DE

Kleindöttingen: Fastenopfer Start

Fastenopfer Start mit Weltgruppe und Oberstufen Schüler*innen

Eine gute Fügung war es, dass am Sonntag, 8. März in der Antoniuspfarrei der Start der Fastenkampagne gefeiert werden konnte. Die Weltgruppe, Oberstufenschülerinnen und Koubik-Chöre mit Organist Markus Florian gestalteten die Liturgie mit. Sie war ganz auf das Motto der Kampagne 2020 ausgerichtet: Gemeinsam für eine Landwirtschaft, die unsere Zukunft sichert. Ergreifend war der Gesang der Koubik-Chöre, die eindrücklichen Fürbitten, eine Saatgutgeschichte aus Guatemala sowie passende Predigtworte von Seelsorgerin Christina Burger. Beim anschliessenden Chilekafi gab es mit Zopf vom heimischen Beck und selbstgebackenen Maisküchlein von Maria aus Nicaragua, mit Fair- und Bioprodukten am Clarostand und Saatgut-Quiz passende Bezüge zum Kampagnenthema. Die Kollekte und der Ertrag aus dem Verkauf der Produkte kommen – wie üblich – einem Projekt in Guatemala zugute. Herzlichen Dank fürs Mitfeiern.

Zurück

Copyright 2020 Pastoralraum Aare-Rhein.