Diakonie

«Eine Kirche, die nicht dient, dient zu nichts.»

— Jacques Gaillot (*1935)
französischer Bischof von Évreux

Diakonie meint «Dienst am Menschen» und ist schon seit jeher ein „Kennzeichen“ christlicher Gemeinden. Diakonie ist eine Grundhaltung jedes Gemeindemitglieds und ist geprägt von Achtung und Toleranz. Sie wahrt die Würde eines hilfsbedürftigen Mitmenschen und verzichtet auf Schuldzuweisung.

Unabhängig von Religions- oder Kirchenzugehörigkeit, nimmt Diakonie die materiellen, aber auch sozialen und seelischen Notlagen der Menschen wahr und sucht mit den Betroffenen nach Hilfsmöglichkeiten.

Auch die Gemeinschaftsbildung in den Pfarreien gehört zur Diakonie. Wesentlicher Pfeiler sind die Freiwilligen. Sie stellen ihre Zeit und Arbeitskraft zur Verfügung: sie besuchen beispielsweise Kranke, entlasten Familien, stehen Flüchtlingen bei, betreuen ein Hilfsprojekt. Sie helfen so gegen Isolation und Vereinsamung und tragen zu einer lebendigen Gemeinschaft bei.

Viel soziales Engagement wird von kirchlichen Vereinen und Gruppierungen getragen.

Im Pastoralraum „Aare-Rhein“ leben wir eine diakonische Pastoral zusammen mit den anderen Grundfunktionen der Kirche: Liturgie und Verkündigung. Zu den Aufgaben der Diakonieverantwortliche im Pastoralraum gehört es, diakonische Projekte zu koordinieren und Menschen für das Thema zu sensibilisieren. Sie begleitet Gruppierungen, bietet Erfahrungsaustausch und Weiterbildungen an.

Am 1. Juni 2020 eröffnete der Kirchlich-Regionale Sozialdienst (KRSD) Zurzibiet in den Räumen des Pfarrhauses Kleindöttingen seine Türen. An zwei Tagen in der Woche stehen dort Sozialarbeiterinnen von CARITAS Aargau für Beratungen in deutscher, spanischer, portugiesischer und französischer Sprache zur Verfügung.

 

Ansprechperson für den Bereich Diakonie:

Christina Burger
Seelsorgerin Kleindöttingen

Antoniusweg 16, 5314 Kleindöttingen
T 056 245 33 27
christina.burger@kath-aare-rhein.ch

Kirchlich-Regionaler Sozialdienst (KRSD)

Brauchen Sie Unterstützung bei einem ganz konkreten Problem?
Brauchen Sie Hilfe beim Ausfüllen von Formularen oder beim Kontakt mit Behörden?

Im Rahmen des Pilotprojektes "KRSD Zurzibiet" helfen Ihnen die professionellen Beraterinnen von CARITAS Aargau gerne weiter!

Sie finden den KRSD Zurzibiet in den Räumlichkeiten des Pfarrhauses Kleindöttingen,
Antoniusweg 16, 5314 Kleindöttingen

 

Sarah Groth
Sozialarbeiterin

Beratung in deutscher Sprache:

dienstags, 9-12 Uhr und 13-16 Uhr

(weitere Termine nach Vereinbarung)

056 210 93 55
Socorro Zimmerli
Sozialarbeiterin

Beratung auf Spanisch, Portugiesisch, Französisch

freitags, 13-16 Uhr

(weitere Termine nach Vereinbarung)

056 221 54 94
Copyright 2020 Pastoralraum Aare-Rhein.