DE

St. Katharina Klingnau

Startseite Klingnau

Herzlich willkommen

Liebe Menschen in der Pfarrei Klingnau

«Dass so etwas möglich ist, hätten wir uns nie vorstellen können». Immer wieder höre und sage ich diesen Satz in den letzten Tagen. Was wir gerade erleben, gab es so noch nie. Wir alle sind betroffen von massiven Einschränkungen. Die Arbeit, das soziale und auch das religiöse Leben können nicht mehr stattfinden wie bisher. Menschen haben Angst krank zu werden oder ihre geschwächten Liebsten anzustecken. Auch die wirtschaftliche Entwicklung macht uns grosse Sorgen.

Wir wissen nicht, wie das weitergeht, wie lange es dauern wird und welches die Folgen sein werden. Meine Bitte: Bleiben Sie mit all den Gefühlen, die das auslöst, nicht allein. Suchen Sie das Gespräch mit lieben Menschen, am Telefon oder per Mail. Das Gespräch hilft – auch das Gespräch mit Gott. Wir sind nicht allein. Die aussergewöhnliche Situation weckt – Gott und den Menschen sei Dank – auch aussergewöhnliche Kräfte. Vielfältige Formen von Solidarität und neuer Verbindung sind überall zu sehen. Ich bin stolz und froh, dass unsere Pfarrei ein Teil davon ist. Ich danke allen, die sich für andere engagieren. Unsere Nächsten kommen zuerst. 

Ich lade aber ein, wenn Sie können, den Blick nicht zu eng zu machen. Ihn weltweit zu halten. Alle sind betroffen. Viele viel mehr als wir. Und dann gibt es ja noch all das, was uns vor dieser Krise schon in Sorge um die Welt gehalten hat. Nehmen Sie das mit ins Gebet. Und wenn Sie Geld erübrigen können, spenden Sie weiter. Wir sind auch in der Coronazeit in der Fastenzeit, in der wir uns besonders in weltweite Solidarität einüben.

Wir erleben eine aussergewöhnliche Fastenzeit. Wir fasten Normalität. Das ist eine Herausforderung. Aber auch eine Chance. Wir müssen ganz neu nach dem fragen, was uns lebenswichtig ist, was uns trägt und verbindet. Und müssen es neu gestalten. Darum geht es in der Fastenzeit. Das ist der Weg durch die Wüste auf Ostern zu. Gehen wir ihn gemeinsam. Begleitet und geleitet von unserem Gott.

Peter Zürn, Pfarreiseelsorger

Aktuelles

Copyright 2020 Pastoralraum Aare-Rhein.